Halbzeit

20210919 – 36°14.128’N 33°50.146’W – M176-2 Zehn Tage haben wir uns kaum vom Fleck gerührt. Wir forschen im Umkreis von wenigen Seemeilen. Eine Art Routine hat sich eingespielt – tagsüber, beginnend 05:30 Uhr, werden CTDs gefahren, nur unterbrochen durch den mittäglichen Einsatz des Multicorers, mit welchem man Proben vom Meeresgrund Weiterlesen…

Hydrothermale Wolken

20210909 – 36°13.437’N 33°54.731’W – M176-2 Wir sind endlich da! Eine reichliche Woche haben wir für die rund 2000 Seemeilen von Emden bis in den Atlantik südwestlich der Azoren gebraucht. Letzte Nacht erreichten wir das Hydrothermalfeld „Rainbow“ im Mittelatlantischen Rücken. In einem etwa 30 Seemeilen langen Tal inmitten dieser unterseeischen Weiterlesen…

Transit

20210905 – 45°08.252′ N 18°09.444′ W – M176-2 Am Mittwoch sind wir wie geplant ausgelaufen. Durch die Große Seeschleuse verließen wir den Hafen von Emden und folgten der Ems Richtung Nordsee. Der Himmel war bewölkt, die Sicht hätte besser sein können. Trotzdem reichte es für einen Blick hinüber nach Borkum. Weiterlesen…

Emden

20210831 – 53° 21.058′ N 07° 12.261′ E – M176-2 Über zwei Jahre bin ich nicht mit Meteor unterwegs gewesen! Damals, auf der Fahrt von Gouadeloupe zu den Kapverden, wusste noch niemand von Corona und den Auswirkungen auf die Einsätze der Forschungsschiffe. Der Wechsel von Wissenschaftlern und der Crew in Weiterlesen…