Riesensturmvögel

20210222 –  74°20’32.64″ S 36°3’23.94″ W – PS124 Sturmvögel gibt es jede Menge – von den kleinen Schneesturmvögeln, kaum größer als Tauben, bis hin zu den Riesensturmvögeln, die über eine Flügelspannweite von bis zu zwei Metern verfügen. Sturmvögel sind Hochseevögel. Allen gemeinsam sind die zwei röhrenartigen Nasenöffnungen auf der Oberseite Weiterlesen…

WOꓭ

20210219 –  74°45’10.368″ S 34°52’34.068″ W – PS124 Nach den Testfahrten mit den Rettungsbooten vor zehn Tagen gab es heute eine Steigerung der Sicherheitsübungen zu bestaunen: das „Man overboard“ – Manöver, kurz MOB-Übung genannt. Allerdings handelte es sich heute streng genommen um eine WOB-Übung, denn zur Abwechslung ging diesmal eine Weiterlesen…

Kaiserpinguine und ein „Bird“

20210213 –  74°15’54.252″ S 30°18’15.588″ W – PS124 Seit drei Tagen forschen wir nun schon in der küstennahen Polynya des östlichen Weddellmeeres. Als Polynyas bezeichnet man eine offene Wasserfläche innerhalb einer geschlossenen Meereisfläche. Sie entstehen vor allem an den Rändern der riesigen Eisfläche des Weddellmeeres, an den Grenzen des antarktischen Weiterlesen…

COSMUS

20210209 – 70°28.9’S 29°47.8’W – PS124 FOS (Filchner Outflow System), FROSN (Filchner Ronne Outflow System Now) und FROST (Filchner Ronne Outflow System Tomorrow) waren die ersten Expeditionen dieser Reihe. Mit dieser Expedition folgt COSMUS (COntinential Shelf MUltidisciplinary Flux Study). Bei allen geht es um ozeanografische, biologische und bio-geochemische Untersuchungen im Weiterlesen…

Reede Port Stanley

20210202 – 53°31.3′ N 008°35.1 E – PS124 Alles verlief nach Plan. Wir starteten am Sonntag Nachmittag mit fünf Bussen vom Bremerhavener Quarantänehotel nach Hamburg. Die Fahrerkabinen der Busse waren notdürftig mit Planen von den Passagierräumen abgetrennt, sämtliche Bussfahrer negativ auf Corona getestet. Auf dem Flughafen hatten wir das gesamte Weiterlesen…