CARMEN

20160831 – N 19° 43.537’ W 23° 11.599’ – M130 Laura, Michelle und Carmen heißen die Bojen des holländischen „Mid Atlantic Surface Boys Project“ welches sich zum Ziel gesetzt hat, Ablagerungen des Staubes aus der Sahara zu messen. Saharastaub wird im Nord-Ost-Passat vom Afrikanischen Kontinent über den Atlantik bis in Weiterlesen…

SFB 754 und RACE

20160829 – N 17° 35.918’ W 24° 19.080’ – M130 Hatten wir das nicht schon? Klar, Reise M119. Auch damals starteten wir von Mindelo. Etwa ein Jahr ist das jetzt her. Beim von der DFG geförderten Sonderforschungsbereich 754 „Klima – Biogeochemie Wechselwirkungen im tropischen Ozean“ geht es um die regionale Weiterlesen…

Sine Soloum

20160818 – N 13° 46.610’ W 16° 50.780’ – M129 Seit 1976 ist das Gebiet, in welchem die beiden Flüsse Sine und Saloum in einem riesigen Delta in den Atlantik fließen, ein Nationalpark. Er umfasst die wohl bedeutendsten Mangrovenbestände in Westafrika. Viele Zugvögel aus Europa überwintern in diesem Delta, der Weiterlesen…

Sandsturm

20160813 – N 17° 43.320’ W 17° 41.093’ – M129 Schon einige Zeit konnte man auf den Satellitenbildern beobachten, wie sich über Mauretanien eine riesige Zelle mit konvektiver Bewölkung in Richtung Küste bewegte. Das ist in dieser Gegend und zu dieser Jahreszeit erst mal nichts ungewöhnliches. Die Tropische Tiefdruckrinne (ITCZ), Weiterlesen…

An der Schelfkante

20160810 – N 19° 18.992’ W 18° 00.048’ – M129 Seit einigen Tagen forschen wir nun schon an der Bank d’ Arguin. Immer wieder fahren wir Schnitte von der Schelfkante im Osten bis hinaus ins offene Meer im Westen, dann einige Meilen nach Süden und wieder zurück zum Schelf. Am Weiterlesen…

Nackthai

20160805 – N 20° 32.175’ W 17° 23.923’ – M129 Es hat eine Weile gedauert, bis wir das Forschungsgebiet endlich erreicht hatten. Doch vorgestern um die Mittagszeit war es endlich soweit – wir sind vor der Küste Mauretaniens angekommen, die Forschungsarbeiten haben begonnen. Nach den ersten Anlaufschwierigkeiten – für viele Weiterlesen…