South Orkney Islands

20210327 – 60°45’7.128″ S 44°42’27.108″ W – PS124 Es war noch früh am Morgen als wir die Bucht vor der argentinischen Station Orcadas auf Laurie Island, der östlichsten Insel der South Orkney Islands, erreichten. Schon aus weiter Entfernung konnten wir die Lichter ausmachen, die ersten Lichter seit Wochen, die nicht Weiterlesen…

Neumayer Nordanleger

20210319 – 70°30’4.212″ S 8°11’19.212″ W – PS124 Planänderung. Wir fuhren nun doch nicht nach 66° S auf dem Nullmeridian. Das Wetterfenster hätte zwar gut gepasst, um die geplante Verankerung dort auszubringen. Aber auch für unsere Operationen bei Neumayer bedarf es einer günstigen Wetterlage. Für die Verladearbeiten können wir keinen Weiterlesen…

Wochenendausflug um den A74-Eisberg

20210315 – 74°35’38.4″ S 27°10’12“ W – PS124 Nach unserer kleinen Rettungsaktion für den Helikopter setzten wir gestern unseren Weg durch die Rinne zwischen Brunt-Eisschelf und A74-Eisberg fort. Die erste größere Arbeitsstation fand am nordöstlichen Ende des Eisberges statt. Dort hatte sich ein kleineres Stück vom Eisberg gelöst. Auf den Weiterlesen…

Whiteout

20210313 – 74°43’25.68″ S 25°16’36.192″ W – PS124 Wir sind wieder im Osten, an der nördlichen Lücke zwischen neuem Eisberg A74 und Schelfeis. Im Laufe des Wochenendes wollen wir von hier beginnend den Eisberg umrunden, Stationsarbeiten durchführen, den neuen Lebensraum erkunden. Unser Robbenteam war schon gestern hier und konnte in Weiterlesen…

Warteposition

20210310 – 74°31’44.112″ S 32°38’55.968″ W – PS124 Es hat funktioniert! Unsere Arbeiten auf 77°S brachten uns tatsächlich Sonne in den Bordalltag. Leider war diese Phase nur von kurzer Dauer. Wochenlang gaben sich die Tiefdruckgebiete weit im Norden die Klinke in die Hand. Jetzt haben wir es aber mit einem Weiterlesen…

Gelbes Eis?

20210303 – 75°58’23.052″ S 31°46’15.528″ W – PS124 Man sieht es oft, vor allem beim Eisbrechen, wenn Polarstern das Eis durcheinander wirbelt. Biomasse. Phytoplankton, welches sich in dieser unwirtlichen Umgebung fortentwickelt und Nahrungsgrundlage für Wale und andere hier heimische Tiere bildet. Was man nicht so oft sieht, ist ein derart Weiterlesen…